Endspurt zur 3. Etappe

Endspurt zur 3. Etappe

Heute geht es mir besser wie noch vor 6 Tagen. Ich bin regelrecht glücklich – nicht ganz, aber für mich schon ganz ordentlich. Mein Mann war da – leider wie immer viel zu kurz, aber wir haben Pläne, die wohl jetzt schneller als gedacht angepackt werden und das macht mich wirklich sehr sehr froh. Endlich geht es wieder voran und diesmal in die richtige Richtung. Das beruhigt mich.

Diese Woche habe ich die schlechte Angewohnheit meines Zukünftigen schlechterweise angenommen und sehr wenig getrunken – zwar Sport gemacht (war sogar wieder Joggen – fast jeden Tag) – aber das eine ohne das andere ist doof. Demnach steht mein Gewicht auch nahezu. Es beunruhigt mich aber nicht so derartig. Ich habe schon viel erreicht, bin stolz auf mich und meine momentane Figur – auch mein Mann ist das 😉
Was will ich also mehr? Dass soll es halt langsam voran gehen….

Hier mal zur Abwechslung mein Gewichtsticker von http://www.abnehmen.com

Und zur „Abwechslung“ 😉 auch mal wieder ein aktuelles Bild zum freuen – zumindest freu ich mich, denn ich gefalle mir sehr. Tadaa!

Die Hose ist von 2003 wo ich 75 Kilo hatte. Es war die erste Jeans, die ich von der Stange kaufen konnte, ohne vorher groß gefühlte 100 andere Übergrößenhosen anzuprobieren und in der Umkleide an einem Heulkrampf zu ersticken. Und obwohl ich heute noch mehr Gewicht habe wie damals ist meine Figur durch den vielen Sport doch schon ganz anders, was mich wiederum sehr freut und mir zeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin.
Advertisements

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s