Rückenansicht

Meine Mutter erschreckte mich heute Morgen mit einem lauten Schrei, als sie hinter mir im Bad stand, während ich mich, nur in Unterwäsche gekleidet, gewogen habe. Sie meinte, dass ich plötzlich eine so schöne Rückenansicht hätte und sie das gerne für mich fotografieren würde. Gesagt getan.
Gut, im Gegensatz zu August sieht das alles ganz anders aus. Glatter, zarter und einfach pölsterchenfrei. Mein BH ist mir auch viel zu groß geworden – Nein Männer, nicht das Körbchen….Frauen wissen von welcher Größe ich spreche…- und ich brauche einen neuen, kleineren *freu*

Aber hier erstmal meine Rückenansicht

Advertisements

2 Gedanken zu “Rückenansicht

  1. Hallo Chris,

    danke für deinen Kommentar und dein Kompliment!
    75 Kg ist nur meine erste Etappe – mein Gewicht von vor 7 Jahren. Ich würde gerne auf 65 Kg runter, aber eigentlich reicht es mir schon, wenn ich mir selbst gefalle und das tragen kann, was mir gefällt und es auch noch gut aussieht. Eine angenehme Hosengröße 40 wäre ideal 🙂

    Wie geht das mit den Tags?
    Würde mich freuen, wenn du mir dabei hilfst – bin für Tipps immer offen und dankbar!

    Vielen Dank!

    Daniela

    Gefällt mir

  2. Herzlichen Glückwunsch zu Deinen Abnehemerfolgen. Du hast wirklich schon einiges geschafft. Macht Spass, Deine Erfolgsgeschichte durch zu lesen. Willst Du bei 75kg bleiben oder ein neues Ziel setzen?

    Deinen Blog könntest Du, wenn Du magst, mit Tags noch weiter unterteilen. Aber so ist er auch schön.

    LG und bleib stark 🙂

    Gefällt mir

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s