Das war’s

Das war’s

2011 ist schon fast Geschichte.
Viele Höhen und Tiefen nehmen heute ein Ende und etwas Neues beginnt.

Diese ganzen Rückblicke bringen nichts. Sie wirbeln nur unnötig Dinge auf, die man schon lange vergessen hat – und das ist gut so. Man soll nach vorne blicken. Man kann nur nach vorne blicken. Denn alles was hinter uns liegt, kann weder verändert noch beschönigt noch ungeschehen gemacht werden. Und auch das ist gut so.

Man kann sich einfach wünschen, dass diverse Leute in diesem Jahr gewisse Dinge gelernt haben.
Beispielsweise sich nicht in die Angelegenheiten, Beziehungen oder Leben anderer Menschen einzumischen und sich lieber um ihr eigenes Leben zu kümmern, sollte davon unter all dem Neid, der Missgunst und dem Versagen noch Platz dafür sein. Man kann sich nur wünschen, dass andere Menschen aufhören Lügen zu erzählen, nur weil sie verloren oder versagt haben. Man kann sich nur wünschen, dass diese Menschen erstmal den Dreck vor Ihrer Tür kehren, bevor sie sich an andere Türen überhaupt heranwagen. An meine Türen zum Beispiel. Mann kann sich einfach nur wünschen, dass diese Menschen endlich merken, dass man sich nicht so einfach in die Liebe drängen kann und dass man Liebe nicht erzwingen kann. Mann kann und sollte diesen Menschen auch wünschen, dass sie endlich verstehen, dass sie sich mit mir nicht anlegen sollten. Dass sie sich mit keinem starken Menschen anlegen sollten. Besonders nicht, wenn man so schwach ist…

Ich wünsche mir das!

Letztendlich bleibt nur zu sagen, dass alles auf euch zurückkommt. Ihr wisst, dass ich euch meine!

Und allen anderen von meinen fleißigen und von mir sehr geschätzten Lesern wünsche ich viel Gesundheit, Liebe, Freundschaft, Stärke, Disziplin, Freude und Erfolg für ein neues Jahr. Lasst es krachen!

Eure Daniela

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das war’s

  1. Liebe Daniela, auch ich wünsche dir, daß sich nächstes Jahr vieles beruhigt bzw verbessert. In deinem und auch in meinem Leben wünsche ich uns Veränderungen. ganz positive Veränderungen und Gelassenheit und Zufriedenheit.
    Alles erdenklich gute zum Jahreswechsel wünschen Kleo, Merlin und INGRID

    Gefällt mir

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s