Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

Heute mal wieder ein Rezept für ein sehr leckeres und sehr kalorienarmes Gericht welches ich gestern gezaubert habt – by the way macht es auch sehr satt

Was ihr dazu braucht:

1 rote Paprika
1 Zwiebel
100g Hackfleisch
1 Ei
Salz und Pfeffer
Reis (nach Belieben – eine Portion)

Kocht den Reis wie gewohnt. Er dient in diesem Gericht eigentlich nur als Beilage (Variationen lassen aber auch zu, die Paprika mit dem Reis zu füllen – dies ist dann besonders geeignet für Vegetarier).

Schneidet von der Paprika den Deckel ab und höhlt diese aus – das ganze weiße Innere muss raus genommen werden. Auf die Kerne kann man zwar beißen, aber sehr appetitlich ist es nicht. Rührt das Hackfleisch mit einer klein geschnittenen Zwiebel, dem Ei und Salz und Pfeffer zusammen. Nach Belieben kann dem Fleisch auch noch Petersilie – was mir besonders gut schmeckt – hinzugefügt werden. Füllt die Fleischmasse in die Paprika, setzt den Decker darauf und gebt sie in einen Topf mit etwas Öl zum Anbraten. Natürlich kann auch eine Soße dazu gemacht werden. Dazu einfach etwas Zwiebel, noch etwas Hackfleisch und vll eine Möhe mit in dem Topf anbraten, mit Wasser aufgießen und bei Belieben noch ein Soßenpulver einrühren (was auf diese Weise aber eigentlich nicht mehr nötig ist). Die Paprika auf kleiner Stufe von allen Seiten anbraten lassen, bis das Fleisch gar ist – je nach Füllgröße ca. 30 Minuten. Danach mit dem Reis servieren. Fertig.

Schnell und lecker.

Ps: Sicher ist das ein sehr simples Gericht, welches auch viele von euch beherrschen, dennoch bekomme ich immer wieder Schreiben von Lesern, die noch nicht kochen können und genau für diese poste ich nun mal dieses Rezept aus gegebenen Anlass.

Guten Appetit

Ich gebe keine Kalorien an, da ich selbst nicht Kalorien zähle. Aber es gibt ja genug Apps wo man sich dieses ausrechnen kann…

Advertisements

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s