Gewichtszunahme während der Schwangerschaft

Gewichtszunahme während der Schwangerschaft

Ich habe mich lange nicht getraut, mich zu wiegen. Ich fühle mich immer aufgebläht und fett und hatte eigentlich Angst, diese Zahl auf der Waage zu sehen. Gerade habe ich mich einfach mal drauf gestellt und hey, das ist gar nicht so schlimm! Ich wiege 77 Kg. Das heißt, ich habe nur 3 Kilo zugenommen bisher. Aber wenn ich ehrlich bin, es fühlt sich nach viel mehr an. Dennoch glaube ich, dass ich an diversen Stellen (Hintern und Oberschenkel, Oberkörper) sogar noch abgenommen. Meine Hosen sind mir zu weit und ich bin immer am Zerren an meinen Hosen. Dennoch passen mir meine Taillenhosen nicht mehr, denn der Bauch ist schon ein bisschen gewachsen und ich fühle mich einfach eingezwängt.

Die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft kann man theoretisch sogar am Ausgangs-BMI berechnen und auch da sieht meine Tendenz sehr gut aus *zwinker* Braves Kind, denn es drückt mir eher auf den Magen, sodass ich schnell satt bin und eher zu Magenschmerzen neige.

Tendenziell kann man sich an diese Aufstellung halten:
(zum Vergrößern bitte anklicken)

Quelle: www. Milupa.at

Allerdings geht es jetzt auch erst richtig los, denn die eigentliche Gewichtszunahme beginnt im zweiten Drittel der Schwangerschaft mit durchschnittlich 500 g pro Woche bei sehr schlanken Frauen und 400 g bei normalgewichtigen.

Noch ein Wort zum Thema Abnehmen.

Ja, dies hier ist ein Abnehmblog und ja, ich habe ziemlich viel verloren und möchte auch noch weiterhin Gewicht verlieren. Allerdings nicht während meiner Schwangerschaft. Ich habe diesem Blog ein Schwangerschafts-Special untergeordnet, in dem ich genauso ehrlich über positives und negatives während einer Schwangerschaft berichte. Genauso über Gewichtszunahme, Sport und gesunde Ernährung. Ich finde es interessant, dass mir noch immer Leute schreiben und raten, doch meine Diät ein bisschen umzustellen, um so noch mehr Gewicht zu verlieren. Ich möchte es nochmal betonen: Momentan bin ich nicht auf Diät und möchte bis April 2013 kein Gewicht verlieren. Danach geht es wieder wie gewohnt weiter (Wahrscheinlich mit einem Mama-Special). Derzeit gönne ich mir die Ruhe und versuche diese Umstellung zu genießen.

Abgesehen davon, sollte man während der Schwangerschaft überhaupt nicht erst versuchen, abzunehmen.
Nur so nebenbei.

Ich feier jetzt meine 77 Kg mit einem leckeren Gute Nacht-Toast und wünsche euch einen schönen Abend!


Eure Daniela


PS: Ja, momentan sind die Kopfschmerzen weg und hier ist sogar ne Heizung an!

Advertisements

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s