Ohne dem wär’s auch nur halb so lustig…

Heute hatte ich wieder starke Migräne. Den ganzen Tag schon. Am Abend hat es sich richtig zugespitzt und ich musste eine von den Tabletten nehmen, die mir mein Gynäkologe und mein Neurologe bei Migräne empfohlen haben. Teilweise mit einem schlechten Gewissen, weil es ja Medikamente sind, habe ich sie genommen. Jetzt im Nachhinein bin ich sehr froh darüber, weil die Schmerzen und auch die Übelkeit ziemlich schnell weggegangen sind. So gut, dass ich jetzt am Abend sogar noch was essen konnte. Ich will sie nicht regelmäßig nehmen, muss aber sagen, dass die Wirkung wirklich gut ist und ich froh bin, diese Dinger daheim zu haben.

Anbei noch ein Bild von meinem – durchaus wunderbar  gelungenen – Brot. Jetzt schaue ich weiter meinen Film, lege meine Beine hoch und lasse den lieben Gott einen guten Mann sein.

Weißbrot mit Brie, Eisbergsalat und Tomaten

Gute Nacht!

Ps: Morgen ist Totensonntag und mein Blog wird (vor-) weihnachtlich.

Advertisements

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s