Kurzmitteilung

Nein, keine Vermisstenanzeige für Decker

Decker hält sich komisch ruhig. Ich möchte ja nichts verschreien, aber wenn man gar nichts hört, dann ist das immer ein schlechtes Zeichen. Leute die Kinder haben, wissen wovon ich spreche.

Nicht, dass ich sie vermisse oder so – vielleicht ein bisschen – aber mich würde schon interessieren, was plötzlich los nicht. Nicht, dass ich mich nicht über diesen Zustand freue, weil er mir, wie berichtet, eh schon zuwider war…

Aber naja…komisch ist es schon. Liegt es an ihm? Oder an mir, meiner Einstellung? Hat mein Gejammer wirklich geholfen (ich bezweifel es)? Ist es das zunehmend bessere Wetter, welches eine Laune hebt und Decker in ihr Schneckenhau kriechen lässt?

Fakt ist, ich fühle mich freier. Auch wenn ich es ungern zugeben mag, das alles hat ein bisschen was in mir verändert. Positiver – trotz meiner bekannten negativen Einstellung – gemacht. Dieses kleine Kribbeln der Vorfreude kann große Wellen schlagen bei einem so gebeutelten Menschen wie ich es bin.

Es wurde ja auch langsam Zeit. Es kann ja nicht ewig so weitergehen. Weiterfressen. Weiterjammern. Weiterheulen.

Advertisements

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s