Zwei Kilo weniger lautet die Devise der ersten 5 Tage. Sicher, das ist alles Wasser – ich strenge mich auch – dank meiner (positiv) nervenden App – sehr an, genug zu trinken. Ich merke allerdings, dass ich daheim weniger trinke als im Büro. Woran das liegt, weiß ich noch nicht.

In Bauch, Rücken und Beinen habe ich Muskelkater. Der tut allerdings gut, denn ich spüre, dass ich wieder was mache. Und so dolle ist er nun auch wieder nicht. Da hatte ich schon mit schlimmeren Exemplaren zu kämpfen.

Es ist gut, dass ich wieder einen Plan habe, an den ich mich fix halten kann. Dieses lockere Dahinsporteln ist einfach nicht für mich. Ich brauche immer eine gewisse Kontrolle. Sport macht mir wieder total Spaß und da es jetzt immer länger hell ist, fällt es mir auch leicht, den Sport auch mal ein bisschen später zu machen.

Meine Mahlzeiten aufzuschreiben war eine tolle Idee. So kann ich immer schauen, was ich schon gegessen habe und was (und ob überhaupt) ich mir noch können kann. Ich zähle zwar keine Kalorien, aber ich möchte auch  nicht übermäßig hoch hinaus mit dem was ich zu mir nehme. Ich habe für mich die in meinem Alltag leichteste Umsetzung gesucht und gefunden: Ich kontrolliere mein Essen, achte darauf, Dinge mit wenig Energie zu essen, lasse das weg, was ich nicht essen darf (das was ich nicht mag lasse ich sowieso weg) und zähle weder Kalorien noch Eiweiß oder sonstiges. Mein Programm zeigt mir allerdings anhand eines Farbschemas an, was gut und was schlecht ist für mich. Das Programm geht nach dem Prinzip von Volumetrics.

Wer mehr darüber erfahren will, darf gerne diesen informativen Link anklicken.

Ich habe mir die im Bericht erwähnten Regeln angeschaut und es unterscheidet sich nur minimal von dem, was ich eh schon praktiziere.

Advertisements

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s