Momentan bin ich in einer recht komischen Verfassung. Ich habe Besuch von einem alten Freund bekommen, vom dem ich dachte (und hoffte) dass ich ihn – zumindest so schnell – nicht wiedersehen muss. Doch jetzt ist er da und ich muss zumindest einen guten Gastgeber vorgeben. Teilweise, winzige, kleine, kranke Millisekunden genieße ich seine Anwesenheit weil es mir das Gefühl vermittelt komplett zu sein. Dann gibt es wieder Momente, in denen ich ihn verfluche (gute Freunde müssen sich auch mal spinnefeind sein, sonst ist es ja langweilig) und hoffe, er würde abhauen. Die restliche Zeit denke ich gar nicht über ihn nach. Ich spüre einfach seine alles überschattende Anwesenheit. Seinen Würgegriff und seinen feuchten Atem in meinem Nacken und ich weiß, dass ich mich wehren kann, wie ich will….er wird nicht gehen. Und ich, ich für meinen Teil bin im Moment zu schwach mich gegen ihn zu wehren. Aufzubegehren oder zu sagen „Stop! Verschwinde!“. Ich kann es einfach nicht.

Mein Arzt sagt, ich soll mich schonen. Ich muss mich schonen. Darf mich nicht aufregen. Weder körperlich (außer, es tut mir gut) und besonders nicht seelisch. Kein Stress, keine Streitereien, keine Hetze, kein Druck. Ich soll mich „fließen“ lassen. Entspannen. Versuchen zu mir selbst zu finden. Ruhe bekommen. Einkehren. Ausspannen. Und die Tabletten nehmen. Und ich frage mich, wie ich das anstellen soll. Ich habe so viel versucht in den letzten Monaten. Mir Auszeiten genommen. Geschrieben. Musik gehört. Geschlafen. Spaziergänge. Fastenkuren und Fresstage. Sporttage und faule Abende auf der Couch aber bisher hat nichts geholfen.

Ein Licht am Ende des Tunnels sehe ich noch nicht, aber ich arbeite daran. Ich hoffe, dass ich schon daran arbeite.

Ich soll alles versuchen, was mich entspannen könnte. Ich solle auch mal wieder was für mich tun und nicht für andere, wurde mir gesagt und so kommt das Goodie von Slimcenter gerade Richtig für mich. Da Produkt heißt Body Blenz und es ist ein 100% natürliches Produkt mit wertvollen Ölen und hautverträglichen Inhaltsstoffen.

WP_20150702_19_43_59_Pro

Dass ich unter Cellulite und Schwabbelhaut (um das mal nett auszudrücken) leide, ist hinlänglich bekannt und dieses tolle Peeling soll mir nun helfen, das schlimme Ausmaß ein bisschen zu lindern. Jeder weiß, dass Peelings, Massagen oder andere Spa Anwendungen wirklich entspannend wirken und das habe ich wahnsinnig nötig.  In den nächsten Tagen und Wochen werde ich dieses tolle Produkt nun testen und selbstverständlich lasse ich euch an meinen Ergebnissen und Erlebnissen damit teilhaben.

Ansonsten würde es mich mal interessieren, was euch so entspannt. Ich brauche ein paar Tipps um meinem Leben wieder einen Ruhepol zu verschaffen und nicht mehr gehetzt in meine Zukunft zu blicken.

Momentan macht es mir großen Spaß „Jake und die Nimmerlandpiraten“ (besonders meine zwei Schnuckipiraten am Ende jeder Folge) und „Mickey Maus Wunderhaus“ zu schauen. Enspannte 60 Minuten. Aber was ist mit dem Rest des Tages?

Advertisements

2 Gedanken zu “Wo bitte geht es zur nächsten Entspannung

  1. Mir hilft es einfach raus zu gehen, ein langer Spaziergang oder Wanderung im Wald und Feld. Die Natur hilft mir zu entspannen. Fahrradfahren oder Nordic-Walking hilft auch. Die Ruhe die man in der Natur finden kann, tut mir gut.
    Ich wünsche dir, dass du auch etwas findest, was dir gut tut und es dir wieder etwas besser geht.

    Gefällt 1 Person

  2. Hast du schon mal Yoga probiert? Mein Arzt hat mir Audauersport (mind. 3x/Woche) und Yoga geraten…..gegen Migräne….ist zwar was anderes, aber es geht auch um Entspannung, Gedankenleere und vor allem mal was für sich selbst zu tun. Und ich find´s sehr gut!

    Gefällt 1 Person

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s