Aller Anfang….

Aller Anfang….

ist ein Anfang!

Ich weiß eh, dass mein Körper keine Maschine ist und dass ich im Moment auf andere Dinge schauen sollte als immer nur auf mein Gewicht.

Die erste Woche meiner neuen Diät habe ich hinter mir. Aller Anfang ist schwer, heißt es immer und ich kann das bestätigen, denn so schnell wie es gerne hätte, funktioniert es leider nicht.

Ich habe in dieser Woche 1 Kilo zugenommen, aber endlich nach langer Zeit wieder ausreichend und regelmäßig getrunken, auch weil ich mir den Magen lieber mit Wasser füllen wollte um mich besser an die neue Ernährung zu gewöhnen. Ich wiege jetzt also 78 Kilo. Noch bin ich mit der Ernährung stark in der Umgewöhnungsphase. Einige Nahrungsmittel muss ich weglassen (weil es sie bei uns am Land nicht – mehr – zu kaufen gibt oder weil Weizen darin enthalten ist) oder austauschen. Auch dass nun abends warm gegessen wird ist für mich eine Umstellung, denn sonst gibt es bei mir nur selten was warmes am Abend. Da mein Sohn diese neue Ernährung nicht mit macht, heisst das für mich, dass ich 2x kochen muss. Einmal mittag für ihn und Abends für mich, da mein Sohn Abends lieber was kaltes isst. Das alles empfinde ich jetzt aber nicht als Problem. In den letzten Tagen habe ich vermehrt Appetit auf Süßes gehabt und versucht diesen mit Kaffee oder zuckerfreiem Kaugummi zu stillen.

Ein Wort zu den Rezepten: Ich habe es ein bisschen gestöbert und finde sie toll! Es sind viele leckere Sachen dabei, auf die ich mich schon freue zu kochen. Was auch sehr praktisch ist, ist dass man sich in seinem Log in Einkaufslisten drucken kann, das macht vieles einfacher. Ansonsten bin ich sehr gespannt, was die nächste Woche so bringt. Alles in allem bin ich fitter (nur heute ist echt nicht mein Tag) und fühle mich auch „leichter“ auch wenn die Waage da nicht meiner Meinung ist.

Schaut doch mal bei Sonja auf Facebook rein und informiert euch, ob diese Ernährung auch was für euch wäre. Unter DIESEM und DIESEM Link findet ihr meine Vorstellung und meinen ersten Wochenbericht. Begleichtet mich doch auch ein bisschen auf diesem – im Moment – wirklich schweren Weg.

waage
Die Internetanwendung ist super übersichtlich, sodass man sich gleich auskennt. Besonders gefällt mir aber diese süße Darstellung, die mich an meine Gewichtseingabe erinnern soll (auch wenn die von mir eingetragenen Werte noch nicht zu meiner Zufriedenheit sind)
Advertisements

Ein Gedanke zu “Aller Anfang….

  1. Ein schöner und mutmachender Beitrag! Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg, engagiert bist du ja ;-). Und somit möchte ich dich gerne zu meiner Blogparade „Lebst du schon, oder träumst du noch?“ einladen. Auch du hast ein Ziel vor Augen und setzt es um. Aus deinen Erfahrungen heraus kannst du bestimmt einen interessanten Blogparaden Artikel schreiben. Ich freue mich von dir zu lesen! Alles Liebe, Claudia

    Infos und Details zur Blogparade: https://lebensduft.net/2016/04/15/lebst-du-schon-oder-traeumst-du-noch-einladung-zur-blogparade/

    Gefällt 1 Person

Kommentiere hier...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s