# IMDGES – Tag 62 bis 65 – Das Ende

Am 21. Oktober habe ich mit „Ich muss den Gürtel enger schnallen angefangen“. Mein Ziel war es, meine Figur mehr zu definieren, im besten Fall noch etwas abzunehmen und mich besser zu fühlen.
Nun ist diese Aktion vorbei und ich ziehe mein, wenn auch kurzes, Fazit.

Ich habe versucht, mehr auf meine Ernährung zu achten und mehr Bewegung in meinen Alltag einzubauen. Unter anderem durch eine 30 Tages Challenge, die ich zusammen mit meiner Freundin gemacht habe. Für mich und meine Kondition war sie sehr erfolgreich und auch an meinem Körper kann man erkennen, dass sich was getan hat, wenn man auch nicht genau weiß wo. Ich kann nur raten, da ich jetzt in eine Hüftjeans der Konfektionsgröße 40 passe. Alles in allem was dieser Abschnitt für mich sehr erfolgreich. Hier sind die Zahlen:

# IMDGES – Tag 60 und 61

Mit meinem Projekt „Ich muss den Gürtel enger schnallen“ geht es dem Countdown entgegen. Bis Weihnachten wollte ich mir damals Zeit geben, mein Gewicht und meine Fitness zu verbessern. Der Wunsch wäre 70 kg gewesen, aber bei der Menge, die ich schon verloren habe, wird es immer schwerer, mehr abzubauen und so bin ich mit dem Zwischenziel, welches ich inzwischen erreicht habe, mehr als zufrieden. Besonders weil ich auch am Umfang viel einsparen konnte. Und ein paar Tage habe ich ja noch.

In den letzten Tagen war ich nicht so aufmerksam, was meine Ernährung betrifft. Ich habe zwar keine KHs im allgemeinen Sinn (also Mehl, Kartoffeln, Reis und Nudeln) gegessen, dafür aber viel Zucker in Form von Schokolade. Ich habe des gebraucht. Damit ist jetzt aber wieder Schluß!
Ich habe zwar mein Gewicht wunderbar gehalten, konnte aber dennoch Veränderungen an meinem Körper beobachten, die mir so nicht gefallen. Ich fühle mich träge und aufgedunsen, irgendwie krank, obwohl ich es nicht bin und ich habe Bauchschmerzen. Es ist also wieder Schluss mit der Süßkrämerei – her mit meinem Eiweiß und weg mit dem Zucker! Damit ich vielleicht bis Weihnachten mein Ergebnis noch ein bisschen verbessern kann – wie auch immer das aussehen wird.

Und letztendlich sind ja ein paar Schlemmerzeiten gut, um den Stoffwechsel anzuregen.

# IMDGES – Tag 55 bis 57

Momentan bin ich weniger on.
Nein, ich mache keine Test, was man sonst mit seiner Zeit tolles anfangen könnte oder was auch immer. Ich bin einfach nur seltener on, spiele mit meinem Kind und lasse es mir verdammt gut gehen. Irgendwann mache ich dann auch noch die Bilder mit meinem Klamotten von Primark. Ich denke aber, dass es jeder verstehen wird, dass ich jetzt, wo es auf Weihnachten zu geht, einfach nicht so viel Lust dazu habe, ständig nur online zu sein.

Bis die Tage…

PS: Kann mein Gewicht wunderbar halten – egal was ich esse. Bin noch immer stolz!